Your Current Site:

 News & Articles » Spanish Law 57/68 » das spanische Gesetz 57/68...

Information:

This article and this website is for informational purposes only and does not constitute legal advice. This information provided should not be used as a substitute for obtaining legal advice from an attorney licensed or authorized to practice in your jurisdiction. You should always consult a suitably qualified attorney regarding any specific legal problem or matter and not rely on the content of this article. Nothing on this site is intended to create an attorney-client relationship and nothing posted constitutes legal advice. We cannot guarantee that the information is accurate, complete or up-to-date. 

News 2016:

08/2016: Austria Appoints Orlando resident As Honorary Vice Consul
The Republic of Austria recently appointed German American attorney Carl Christian Thier as Honorary Vice Consul for its Orlando Consulate, to work jointly with Honorary Consul, Toby Unwin. Mr. Thier is a member of the German Bar, the New York Bar and the Bar of Great Britain ("SRA") and is fluent in both German and English.
Read More...

CONTACT US:

* = required field(s):

By submitting this form I agree to the Terms of Use

Die Entwicklung des spanischen Gesetzes 57/68


Seit Jahrzehnten ist der Immobilienmarkt in Spanien wegen den Konjunktur- und Krisenzyklen mit viel Risiko verbunden. Dies gilt insbesondere für Neubauprojeke/“Off-Plan“ Immobilien, worin der Bauträger eine hohe Summe von Anzahlungen erhalten hat, aber die Bauprojekte nie komplett oder nicht rechtzeitig fertig stellte. Gründe dafür waren entweder die Preiszusammenbrüche am Immobilienmarkt, ein Mangel an Bankfinanzierungen für das gesamte Projekt oder die Insolvenz der Bauträger. In den meisten Fällen kam es zu dem gleichen Ergebnis: Die Anzahlungen von Anlegern sind verloren gegangen, weil die geplanten Bauprojekte nie fertig gestellt worden sind. Die Bauträger hatten Verträge für den Bau dieser Immobilien abgeschlossen und die von den Investoren geleisteten Anzahlungen bei spanischen Banken einbezahlt. Die Banken hätten von den Bauträgern entweder eine Bankbürgschaft oder eine Versicherung anfordern sollen, die dazu gedient hätte, diese Einlagen im Falle einer Nichtvollendung des Projektes zu decken.

Die Verpflichtung der Banken, die Anzahlungen der Investoren zu garantieren, ist in dem spanischen Gesetz 57/68 verankert. Laut Artikel 1 dieses Gesetzes waren die Bauträger verpflichtet, die für das Neubauprojekt getätigte Anzahlung durch einen Versicherungsabschluss oder eine Bankbürgschaft zu gewährleisten. Das Konzept eines Versicherungsabschlusses oder einer Bank Bürgschaft war, die einbezahlten Vorauszahlungen der Investoren abzudecken, im Falle einer Nichtdurchführung der Bauarbeiten innerhalb des vertraglichen Zeitraums.

Vor ungefähr 10 Jahren ist es in Spanien zu einem Zusammenbruch am Immobilienmarkt gekommen, sodass mehrere Neubauprojekte/“Off-Plan“ Immobilien in Spanien nie begonnen, nie komplett fertig gebaut oder nicht rechtzeitig fertig gebaut wurden. Daraufhin sind einige Bauträger in Konkurs geraten oder haben nicht ausreichende Finanzierungsmittel zur Verfügung gehabt. Als der Immobilienmarkt in Spanien sich verschlechterte verlangten die Investoren, viele aus Deutschland oder Großbritannien, eine Rückerstattung ihrer Anzahlungen. 



Ein Rechtsanspruch auf eine Rückerstattung ist aus folgendem Grund möglich. In der Vergangenheit haben die spanische Gerichte meistens zu Gunsten der Banken entschieden und der Verbraucher blieb dabei auf der Strecke. Mit den Urteilen des Spanischen Obersten Gerichtshofs aus den Jahren 2011-2015 kam der Umschwung. Es wurde laut Artikel 1,2 des spanischen Gesetzes 57/68 entschieden, dass die Banken ihrer gesetzlichen Pflicht nachkommen müssen. Die Frist zur Geltendmachung der Ansprüche nach dem Spanischen Gesetz, Artikel 4, bleibt unberührt von der Laufzeit der gewährten Bürgschaften der Banken. Die Ansprüche können bis zu 15 Jahre nach der getätigten Investition geltend gemacht werden oder bis 2 Jahre nach Inkrafttreten der Gesetzesänderung. Sie finden mehr Information zum Thema des spanischen Gesetzes 57/68 in unseren (Kürzlich gestellte Fragen).

Information:

This article and this website is for informational purposes only and does not constitute legal advice. This information provided should not be used as a substitute for obtaining legal advice from an attorney licensed or authorized to practice in your jurisdiction. You should always consult a suitably qualified attorney regarding any specific legal problem or matter and not rely on the content of this article. Nothing on this site is intended to create an attorney-client relationship and nothing posted constitutes legal advice. We cannot guarantee that the information is accurate, complete or up-to-date. 

News 2016:

08/2016: Austria Appoints Orlando resident As Honorary Vice Consul
The Republic of Austria recently appointed German American attorney Carl Christian Thier as Honorary Vice Consul for its Orlando Consulate, to work jointly with Honorary Consul, Toby Unwin. Mr. Thier is a member of the German Bar, the New York Bar and the Bar of Great Britain ("SRA") and is fluent in both German and English.
Read More...

CONTACT US:

* = required field(s):

By submitting this form I agree to the Terms of Use

Orlando, Florida

Orlando, Florida Attorneys

200 S. Orange Avenue, Suite 2000
Orlando, Florida 32801
Phone: +1 (407) 245-8352
Fax: +1 (407) 245-8361

Contact...

Palm Beach Florida

Palm Beach, Florida Attorneys

205 Worth Avenue, Suite 3071
Palm Beach, Florida 33480
Phone: +1 (561) 293-2509
Fax: +1 (561) 293-2510

Contact...

Ojai, California

Ojai California  Attorneys Law Firm

323 East Matilija Street, Suite 215
Ojai, California 93023
Phone: +1 (626) 899-4696
Fax: +1 (626) 899-4697

Contact...

Munich, Germany

Attorney Munich Germany

Romanplatz 12
D-80639 Munich / Germany
Phone: +49 (0) 89 173 002 22
Fax: +49 (0) 89 173 002 20

Contact...

Aachen, Germany

Attorney Aachen Germany

Wilhelmstr. 58
D-52070 Aachen / Germany
Phone: +49 (0) 241 91 26 626
Fax: +49 (0) 89 173 002 20

Contact...

London, Great Britain

London - England Attorney

Greenwood House,
4-7 Salisbury Court
London, United Kingdom
 EC4Y 8AA
Phone: +44 020 3744 0564
Fax: +44 020 3744 0565

Contact...