Menü
open graph protocol logo
Menü
Rechtliche Durchsetzung eines Trusts

Die Durchsetzung eines Trusts ist ein sehr komplexes Thema, bei dem viele Schwierigkeiten auftreten können. Die Anwälte der internationalen Anwaltskanzlei UTF unterstützen Mandanten in solchen Angelegenheiten. Der persönliche Vertreter eines Nachlasses oder Treuhänder eines Trusts ist zur treuhänderischen Sorgfalt gegenüber den Begünstigten verpflichtet. Wenn dieser seine Aufgaben nicht wahrnimmt, können Erben und Begünstigte den Treuhänder wegen Verletzung seiner treuhänderischen Pflicht verklagen. Aspekte der Trustdurchsetzung können u.a. folgende Themen betreffen: 

  • Eigengeschäfte oder unlautere Verwaltung von Vermögenswerten zum eigenen Vorteil
  • Betrügerische Übertragung von Immobilien
  • Unsachgemäße Investitionen

Detailliertere Beschreibungen unserer Anwälte und Tätigkeitsbereiche finden Sie auf dieser Website und sind auf Anfrage erhältlich. 

*

Dieser Artikel und diese Website dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Rechtsberatung dar. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Einholung von Rechtsberatung durch einen Anwalt verwendet werden, der in Ihrer Gerichtsbarkeit zugelassen oder autorisiert ist. Sie sollten immer einen entsprechend qualifizierten Anwalt zu einem bestimmten rechtlichen Problem oder einer bestimmten Angelegenheit konsultieren und sich nicht auf den Inhalt dieses Artikels verlassen. Nichts auf dieser Website ist dazu bestimmt, ein Anwalt-Kunden-Verhältnis zu schaffen, und nichts, was veröffentlicht wird, stellt eine Rechtsberatung dar. Wir können nicht garantieren, dass die Informationen korrekt, vollständig oder aktuell sind. 

 

Form

KONTAKTIERE UNS

4807 →

Die Durchsetzung eines Trusts ist ein sehr komplexes Thema, bei dem viele Schwierigkeiten auftreten können. Die Anwälte der internationalen Anwaltskanzlei UTF unterstützen Mandanten in solchen Angelegenheiten. Der persönliche Vertreter eines Nachlasses oder Treuhänder eines Trusts ist zur treuhänderischen Sorgfalt gegenüber den Begünstigten verpflichtet. Wenn dieser seine Aufgaben nicht wahrnimmt, können Erben und Begünstigte den Treuhänder wegen Verletzung seiner treuhänderischen Pflicht verklagen. Aspekte der Trustdurchsetzung können u.a. folgende Themen betreffen: 

  • Eigengeschäfte oder unlautere Verwaltung von Vermögenswerten zum eigenen Vorteil
  • Betrügerische Übertragung von Immobilien
  • Unsachgemäße Investitionen

Detailliertere Beschreibungen unserer Anwälte und Tätigkeitsbereiche finden Sie auf dieser Website und sind auf Anfrage erhältlich. 

*

Dieser Artikel und diese Website dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Rechtsberatung dar. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Einholung von Rechtsberatung durch einen Anwalt verwendet werden, der in Ihrer Gerichtsbarkeit zugelassen oder autorisiert ist. Sie sollten immer einen entsprechend qualifizierten Anwalt zu einem bestimmten rechtlichen Problem oder einer bestimmten Angelegenheit konsultieren und sich nicht auf den Inhalt dieses Artikels verlassen. Nichts auf dieser Website ist dazu bestimmt, ein Anwalt-Kunden-Verhältnis zu schaffen, und nichts, was veröffentlicht wird, stellt eine Rechtsberatung dar. Wir können nicht garantieren, dass die Informationen korrekt, vollständig oder aktuell sind. 

 

Form

KONTAKTIERE UNS

4807 →