open graph protocol logo
Verletzt während USA-Aufenthalt

Wurden Sie im Urlaub oder auf Reisen in den USA verletzt?

Urban Thier & Federer, P.A. verfügt über langjährige Erfahrung in der Vertretung von Personen, die aufgrund von Nachlässigkeit oder Fehlern anderer Personen schwer verletzt oder getötet worden sind. Wir haben die notwendige rechtliche Expertise und die finanziellen Mittel, um einen komplexen und schweren Fall von Körperverletzung oder fahrlässiger Tötung zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. 

 Was tun wenn, Sie bei einem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten verletzt wurden? 

Wenn Sie oder ein Mitreisender während einer Urlaubsreise in den USA verletzt oder getötet wurde, sollten Sie umgehend die Behörden und das zuständige medizinischen Fachpersonal verständigen. Sie sollten außerdem so bald wie möglich die Namen von möglichen Zeugen (Passanten, Polizei, Notfallpersonal etc.) sowie Datum, Uhrzeit und die Einzelheiten des Unfallhergangs notieren. Es ist weiterhin wichtig, dass Sie umgehend einen Anwalt, Rechtsbeistand oder rechtlichen Vertreter Ihrer Wahl kontaktieren. Urban Thier & Federer, P.A. empfiehlt potentiellen Mandanten, mit mehr als nur einen Rechtsanwalt zu sprechen, um so sicherzustellen, dass die ausgewählte Kanzlei für Ihren Fall am besten geeignet ist.   

* Dieser Artikel und diese Website dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Rechtsberatung dar. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Einholung von Rechtsberatung durch einen Anwalt verwendet werden, der in Ihrer Gerichtsbarkeit zugelassen oder autorisiert ist. Sie sollten immer einen entsprechend qualifizierten Anwalt zu einem bestimmten rechtlichen Problem oder einer bestimmten Angelegenheit konsultieren und sich nicht auf den Inhalt dieses Artikels verlassen. Nichts auf dieser Website ist dazu bestimmt, ein Anwalt-Kunden-Verhältnis zu schaffen, und nichts, was veröffentlicht wird, stellt eine Rechtsberatung dar. Wir können nicht garantieren, dass die Informationen korrekt, vollständig oder aktuell sind. 

Form

KONTAKTIERE UNS

4807 →

Wurden Sie im Urlaub oder auf Reisen in den USA verletzt?

Urban Thier & Federer, P.A. verfügt über langjährige Erfahrung in der Vertretung von Personen, die aufgrund von Nachlässigkeit oder Fehlern anderer Personen schwer verletzt oder getötet worden sind. Wir haben die notwendige rechtliche Expertise und die finanziellen Mittel, um einen komplexen und schweren Fall von Körperverletzung oder fahrlässiger Tötung zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. 

 Was tun wenn, Sie bei einem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten verletzt wurden? 

Wenn Sie oder ein Mitreisender während einer Urlaubsreise in den USA verletzt oder getötet wurde, sollten Sie umgehend die Behörden und das zuständige medizinischen Fachpersonal verständigen. Sie sollten außerdem so bald wie möglich die Namen von möglichen Zeugen (Passanten, Polizei, Notfallpersonal etc.) sowie Datum, Uhrzeit und die Einzelheiten des Unfallhergangs notieren. Es ist weiterhin wichtig, dass Sie umgehend einen Anwalt, Rechtsbeistand oder rechtlichen Vertreter Ihrer Wahl kontaktieren. Urban Thier & Federer, P.A. empfiehlt potentiellen Mandanten, mit mehr als nur einen Rechtsanwalt zu sprechen, um so sicherzustellen, dass die ausgewählte Kanzlei für Ihren Fall am besten geeignet ist.   

* Dieser Artikel und diese Website dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Rechtsberatung dar. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Einholung von Rechtsberatung durch einen Anwalt verwendet werden, der in Ihrer Gerichtsbarkeit zugelassen oder autorisiert ist. Sie sollten immer einen entsprechend qualifizierten Anwalt zu einem bestimmten rechtlichen Problem oder einer bestimmten Angelegenheit konsultieren und sich nicht auf den Inhalt dieses Artikels verlassen. Nichts auf dieser Website ist dazu bestimmt, ein Anwalt-Kunden-Verhältnis zu schaffen, und nichts, was veröffentlicht wird, stellt eine Rechtsberatung dar. Wir können nicht garantieren, dass die Informationen korrekt, vollständig oder aktuell sind. 

Form

KONTAKTIERE UNS

4807 →